Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

Inertialsensorikeinheiten TARS-LCASS - Honeywell


Technische Daten

Variante 6 Freiheitsgrade, 6-D-Bewegung
Versorgungs­spannung 4,5 V min. bis 5,5 V max.
Versorgungs­strom 100 mA max.
Anlaufzeit 500 ms Min.
Ausgangstyp SAEJ1939 CAN 29
Betriebstemperatur -40 bis 85 °C (-40 bis 185 °F)
Lagerungstemperatur -40 bis 105 °C [-40 bis 221 °F]
Versiegelung IP67, IP69k (DIN40050-1993) mit installiertem Gegenstecker
EMI/EMC CISPR 25, ISO13766 ISO114252-2 (100 V/m bei 200 MHz bis 1 GHz, 50 V/m bei 1 GHz bis 2 GHz) ISO114252-5 (100 V/m bei 10 kHz bis 1 MHz) ISO114252-4 (100 mA bei 1 MHz bis 400 MHz)
ESD (elektrostatische Entladung) ISO 10605, ±8 kV (Prüfpegel, -frequenz)
Stoß 50 g 11 mS Halbsinusimpuls, 3 in jeder Richtung, 18 gesamt, gemäß MIL-STD 202, Methode 213
Temperaturschock 250 Zyklen, -40 bis 85 °C, 73 min. Verweilzeit
Zufällige Schwingungen 10 Stunden bei 25 Grms gemäß MIL-STD-810, Methode 514,7, Verfahren I, Anhang D, Kategorie 20, 5 Hz bis 500 Hz (flaches Spektrum)
Feuchtigkeit gemäß MIL-STD-202, Methode 106 (10 Zyklen, 24 Stunden/Zyklus)
Salzsprühnebel 5 % Salzlösung, 96 Stunden
Chemische Kompatibilität Dieselkraftstoff, Hydrauliköl, Ethylenglykol, Motoröl, Bremsflüssigkeit, Harnstoff, Flüssigkalk, Düngemittel aus Stickstoff, Ammoniakhydroxid, alkalische Reinigungskonzentrate, Getriebeöl, Servolenköl und Achsöl
Serienname TARS

Technische Daten

Variante 6 Freiheitsgrade, 6-D-Bewegung
Versorgungs­spannung 4,5 V min. bis 5,5 V max.
Versorgungs­strom 100 mA max.
Anlaufzeit 500 ms Min.
Ausgangstyp SAEJ1939 CAN 29
Betriebstemperatur -40 bis 85 °C (-40 bis 185 °F)
Lagerungstemperatur -40 bis 105 °C [-40 bis 221 °F]
Versiegelung IP67, IP69k (DIN40050-1993) mit installiertem Gegenstecker
EMI/EMC CISPR 25, ISO13766 ISO114252-2 (100 V/m bei 200 MHz bis 1 GHz, 50 V/m bei 1 GHz bis 2 GHz) ISO114252-5 (100 V/m bei 10 kHz bis 1 MHz) ISO114252-4 (100 mA bei 1 MHz bis 400 MHz)
ESD (elektrostatische Entladung) ISO 10605, ±8 kV (Prüfpegel, -frequenz)
Stoß 50 g 11 mS Halbsinusimpuls, 3 in jeder Richtung, 18 gesamt, gemäß MIL-STD 202, Methode 213
Temperaturschock 250 Zyklen, -40 bis 85 °C, 73 min. Verweilzeit
Zufällige Schwingungen 10 Stunden bei 25 Grms gemäß MIL-STD-810, Methode 514,7, Verfahren I, Anhang D, Kategorie 20, 5 Hz bis 500 Hz (flaches Spektrum)
Feuchtigkeit gemäß MIL-STD-202, Methode 106 (10 Zyklen, 24 Stunden/Zyklus)
Salzsprühnebel 5 % Salzlösung, 96 Stunden
Chemische Kompatibilität Dieselkraftstoff, Hydrauliköl, Ethylenglykol, Motoröl, Bremsflüssigkeit, Harnstoff, Flüssigkalk, Düngemittel aus Stickstoff, Ammoniakhydroxid, alkalische Reinigungskonzentrate, Getriebeöl, Servolenköl und Achsöl
Serienname TARS

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Datenblatt für TARS-Serie Datenblatt Englisch 684 KB
Installationsanleitung für TARS-Serie Installationsanweisungen Englisch 792 KB
Hochauflösendes Foto der Inertialsensorikeinheit der TARS-IMU-Serie Foto -- 1 MB
Gering auflösendes Foto der Inertialsensorikeinheit der TARS-IMU-Serie Foto -- 120 KB
CAD-Modell TARS-IMU (TARS-LCASS und TARS-HCASS) CAD-Modell -- 3 MB
TARS-IMU Sensorzielanwendungen Anwendungshinweise Englisch 5 MB
TARS-IMU Sensoren für aktive Federung Anwendungshinweise Englisch 597 KB
TARS-IMU Sensoren für Tiefenkontrolle Anwendungshinweise Englisch 609 KB
TARS-IMU Sensoren für Rammen Anwendungshinweise Englisch 406 KB
TARS-IMU Sensoren für intelligente Hakenausrichtung Anwendungshinweise Englisch 1 MB
TARS-IMU Sensoren für Traktionskontrolle und -stabilisierung Anwendungshinweise Englisch 524 KB
TARS-IMU Sensoren für Fahrzeugimplementierungssteuerung Anwendungshinweise Englisch 459 KB
TARS-IMU Sensoren für Radschlupferkennung Anwendungshinweise Englisch 516 KB
TARS in Aufbauteilen Anwendungshinweise Englisch 6 MB
Produktleitfaden für Positionssensoren Produktleitfaden Englisch 3 MB
TARS in einem Radlager / Schaufelradbagger Anwendungshinweise Englisch 8 MB
TARS in einem Kompaktlader Anwendungshinweise Englisch 8 MB
Sensoren und Schalter in mobilen Kränen Anwendungshinweise Englisch 2 MB
Sensoren und Schalter in Radladern Anwendungshinweise Englisch 3 MB
Partner, die technische Sicherheits- und Produktivitätslösungen anbieten Produktleitfaden Englisch 11 MB

Produktmerkmale

  • Die leistungsstarke IMU meldet Winkelgeschwindigkeits-, Beschleunigungs- und Neigungsdaten des Fahrzeugs (6 Freiheitsgrade).
  • Robustes Gehäuse aus thermoplastischem Polyester (PBT) für viele anspruchsvolle Anwendungen und Umgebungen (IP67 und IP69K zertifiziert)
  • Fortschrittliche Filterung von Sensorrohdaten zur Minimierung unerwünschter Störungen und Vibrationen steigert die Positioniergenauigkeit.
  • Unterstützt Fahrzeug-Bordnetzsysteme mit 5 V und 9 V bis 36 V
  • Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C [-40 bis 185 °F]
  • Anpassbar über die im Web verfügbare TCT-Software
  • Geringere Leistungsaufnahme
  • Kleiner Formfaktor
  • Optionaler Metallschutz für zusätzlichen Schutz

Anwendungsbereiche

  • Gerätesteuerung
  • Gestängeverfolgung
  • Schaufelsteuerung
  • Arbeitsüberwachung
  • Fahrzeugstabilitätskontrolle
  • Bedienergestützte Steuerung
  • Leistungs- und Ausgangskontrolle
  • Lineare Position

Sprache

Social Media

Site-Informationen

Sitemap

Geschäftsbedingungen

Alle abmelden

Copyright © 2020 Honeywell International Inc.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink