Wonach suchen Sie?

In dieser Sucheingabe können Sie zusätzliche Informationen eingeben.


Übersicht

 Kraftsensoren - Honeywell


Technische Daten

Signalaufbereitung Nicht verstärkt
Ausgabe Analog
Betriebskraft oder -druck 0 N bis 5 N
Überlast oder Überdruck 15 N
Versorgungs­spannung 3,3 V min., 10 V typ., 12,5 V max.
Betriebstemperatur -40 bis 85 °C (-40 bis 185 °F)
Lagerungstemperatur -40 °C bis 100 °C [-40 °F bis 212 °F]
Linearität ±0,5 % Bereich, BFSL
Empfindlichkeit 6,6 mV/V/N min., 7,2 mV/V/N min., 7,8 mV/V/N min.
Verpackung: Gurtverpackung
Empfindlichkeitsverschiebung bei Temperaturänderungen ± 0,5 mV typ.
Nullpunktverschiebung ±30 mV
Nullpunktverschiebung bei Temperaturänderungen ± 0,5 mV typ.
Eingangswiderstand 4,0 kOhm min., 5,0 kOhm typ., 6,0 kOhm max.
Ausgangswiderstand 4,0 kOhm min., 5,0 kOhm typ., 6,0 kOhm max.
Diagnose Nein
Vibration 0 kHz bis 2 kHz, 20 G Sinus
Schock 150 g
Verfügbarkeit Global
Kommentar MCTF (mittlere Lastwechselzahl) 20 Millionen bei 50 °C
Serienname FSS

Technische Daten

Signalaufbereitung Nicht verstärkt
Ausgabe Analog
Betriebskraft oder -druck 0 N bis 5 N
Überlast oder Überdruck 15 N
Versorgungs­spannung 3,3 V min., 10 V typ., 12,5 V max.
Betriebstemperatur -40 bis 85 °C (-40 bis 185 °F)
Lagerungstemperatur -40 °C bis 100 °C [-40 °F bis 212 °F]
Linearität ±0,5 % Bereich, BFSL
Empfindlichkeit 6,6 mV/V/N min., 7,2 mV/V/N min., 7,8 mV/V/N min.
Verpackung: Gurtverpackung
Empfindlichkeitsverschiebung bei Temperaturänderungen ± 0,5 mV typ.
Nullpunktverschiebung ±30 mV
Nullpunktverschiebung bei Temperaturänderungen ± 0,5 mV typ.
Eingangswiderstand 4,0 kOhm min., 5,0 kOhm typ., 6,0 kOhm max.
Ausgangswiderstand 4,0 kOhm min., 5,0 kOhm typ., 6,0 kOhm max.
Diagnose Nein
Vibration 0 kHz bis 2 kHz, 20 G Sinus
Schock 150 g
Verfügbarkeit Global
Kommentar MCTF (mittlere Lastwechselzahl) 20 Millionen bei 50 °C
Serienname FSS

Dokumente

TITEL DOKUMENTENART SPRACHE GRÖSSE
Krankenhausanwendungen Broschüre Englisch 5 MB
FSS-Serie, Foto mit hoher Auflösung.jpg Foto -- 440 KB
FSS-Serie, Foto mit niedriger Auflösung.jpg Foto -- 78 KB
Kraftsensoren Produktlinienübersicht Englisch 254 KB
Kraftsensoren, FSS-Serie, in kompakter Bauweise Datenblatt Englisch 346 KB
Kraftsensoren, FSS-Serie, in kompakter Bauweise Installationsanweisungen Englisch 367 KB
Sensoren und Schalter für mögliche medizinische Anwendungen Produktleitfaden Englisch 3 MB
Sensoren und Schalter für mögliche medizinische Anwendungen Anwendungshinweise Englisch 374 KB
Sensoren für Infusionspumpen Anwendungshinweise Englisch 2 MB

Produktmerkmale

  • RoHS-konforme Materialien erfüllen die Kriterien der Richtlinie 2002/95/EG, sodass der Sensor auch in Branchen eingesetzt werden kann, in denen spezifische Vorschriften eingehalten werden müssen.
  • Durch die geringe Biegung (typisch ca. 30 µm im gesamten Bereich) werden Messfehler reduziert
  • Durch die direkte mechanische Kupplung der Betätigerkugel mit dem Messelement werden Kupplungsfehler reduziert und die mechanische Hysterese wird auf einem Minimum gehalten.
  • Ein Nennwert von 20 Millionen MCTF (mittlere Lastwechselzahl) bei 25 °C [77 °F], mit Abweichungen je nach Anwendung, unterstützt eine langfristig konsistente Ausgabe und reduziert das Erfordernis einer Reparatur oder eines Austauschs
  • Durch die geringe Größe verbleibt mehr Platz auf der Leiterplatte.
  • Die Empfindlichkeit wird erhöht, ohne die Signalintegrität zu beeinträchtigen, und dadurch werden das Systemrauschen niedrig gehalten und Messfehler reduziert.
  • Der elektrische ratiometrische Ausgang gleicht Schwankungen der Versorgungsspannung aus, und dadurch treten nur wenige ratiometrische Fehler auf.
  • Die Niederspannungsversorgung ermöglicht den Einsatz in vielen batteriebetriebenen Anwendungen.
  • Die hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber elektrostatischer Entladung entspricht Level 3B (8 KV) der ESD-Empfindlichkeitsklassifizierung, wodurch das Erfordernis einer besonderen Behandlung während des Zusammenbaus reduziert wird.
  • Der Sensorausgang weist eine niedrige Empfindlichkeit gegenüber vielen Montagebelastungen auf.

Anwendungsbereiche

Medizintechnik:

  • Infusionspumpen
  • Mobile Pumpen für nicht invasive Behandlungen
  • Ermittlung des Verschlussdrucks
  • Dialysemaschinen
  • Enteralpumpen

Industrietechnik:

  • Last- und Kompressionsmessung
  • Variable Spannungssteuerung
  • Endeffektoren für Roboter
  • Drahtanschlussgeräte

Sprache

Social Media

Site-Informationen

Sitemap

Geschäftsbedingungen

Copyright © 2019 Honeywell International Inc.

Powered By OneLink